BreitbandNetwork GmbH, dies ist der Name unseres Unternehmens. Unsere Leistungen erbringen wir seit 2008 unter diesem Label für unsere Kunden.

Und zwar für Kommunen, Firmen und Privatpersonen.

Der Firmensitz und das Stammhaus ist in Cham. In Bad Feilnbach in Oberbayern haben wir zusätzlich ein Büro.

Neu ist die Investition in ein Beratungs-Zentrum in der Innenstadt Cham. Dort wollen wir für alle Kunden, ob Kommunen, Firmen oder Privatpersonen eine Institution für die Beratung schaffen.

Die Platzverhältnisse sind so, dass wir im Rahmen der Beratung unseren Kunden die Technik präsentieren und vorführen können.

Nachdem sich das Gebäude an einem hoch frequentierten Platz in der Innenstadt befindet, können uns unsere Kunden schnell und unkompliziert erreichen.

Bereits im Jahr 1990 habe ich mich mit dem Thema Breitband beschäftigt. Damals haben wir als Team große Datenmengen via Satellit übertragen.

Um dies bewerkstelligen zu können, mussten wir eine Spezialsoftware entwickeln, die in der Lage war, alle Schnittstellen dafür bereit zu halten und die Daten zu verwalten.

Anschließend haben wir dann erste Versuche mit der Übermittlung großer Datenmengen via Richtfunk durchgeführt. Das war erfolgreich und ein guter Kompromiss, da eine leistungsfähige Infrastruktur über Glasfaser- oder Kupferkabel nicht zur Verfügung stand. Zudem war dies für die Kommunen aus ihren finanziellen Möglichkeiten auf die Schnelle auch machbar.

Da der Breitbandausbau schließlich zur elementaren Grundversorgung erklärt wurde und entsprechende Fördergelder für die Subventionierung - ansonsten nicht wirtschaftlich zu erschließender Gebiete - bereitgestellt wurden, ging es darum, sich mit dem Thema Förderung intensiv auseinander zu setzen.

Es gibt nur eine wirklich zukunftsfähige Infrastruktur für die Breitbandversorgung und das ist Glasfaser. Es gibt dazu keine Alternative. Deshalb haben wir mutig in das Equipment für die Breitbandverlegung investiert, um auch in diesem Segment unsere Region zu unterstützen.

Auch diese Hürde haben wir gemeinsam im Team mit Reinhold Thalhofer als Partner erfolgreich genommen. Wir haben uns stets weiter gebildet und sind mit den Herausforderungen gewachsen.

Ich freue mich sehr, dass ich nun seit Februar 2016 auch zum Team gehören darf.

Bevor ich zur Breitbandnetwork GmbH wechselte, habe ich eine meine Ausbildung absolviert und dann bei einem großen Elektronikunternehmen in der Qualitätsprüfung gearbeitet.

Zu meinen Arbeiten gehörten unter anderem auch die Datenerfassung und -auswertung. Diese Kenntnisse konnte ich bisher bei meiner neuen Firma BreitbandNetwork gut einbringen.

Es ist sehr spannend für mich, dass ich seit der Einstellung meine Branchenkenntnisse stetig erweitern konnte und meine Erfahrung und mein Engagement zum Nutzen unserer Kunden aus dem Kommunal-, Firmen- und Privatbereich einbringen darf.

Ich assistiere die Geschäftsleitung sowohl in den anspruchsvollen Projekten, insbesondere die Datensammlung, -Erstellung und -Auswertung, als auch bei den Förderanträgen, Abrechnung und sämtlichen Büroarbeiten.

Ich freue mich darauf, wenn ich auch für sie tätig sein darf.

Von Anfang an durfte ich den "Sigi" in seiner innovativen Art begleiten und unterstützen. Es ist immer eine Freude, etwas neues anzupacken, zu entwickeln und dann damit einen hohen Nutzen stiften zu dürfen.

Mit dem Unternehmen BreitbandNetwork GmbH, das wir im Jahr 2008 gemeinsam gegründet haben, konnten wir viele neue und auch einige bis dato unbekannte Erkenntnisse und Leistungen erarbeiten und realisieren.

Ob es nun um Marktanalysen, Wirtschaftlichkeits-Berechnungen, Infrastruktur-Themen oder Technik ging, es war alles neu und immer eine enorme Herausforderung. Aber der Mensch ist ja ausgestattet, nicht nur mit Wissen, Erfahrung und Können, sondern auch mit Erfindergeist und Pionier-Willen.

Deshalb freue ich mich sehr darüber, dass wir gemeinsam mit neuen Perspektiven, Zuversicht und Mut in die Zukunft investieren können und Ihnen damit einen hohen Nutzen stiften können

Im Dienste für Sie, unsere Kunden.